01.03.2013, von Hartmut Firch, Markus Schröder

Kraftfahrerausbildung im Geschäftsführerbereich Münster

m Rahmen der Bereichsausbildung für Kraftfahrer im THW wurden im März 2013 im Ortsverband Havixbeck acht Helferinnen und Helfer mit BE- sowie vier mit CE-Führerschein ausgebildet. Die Helferinnen und Helfer kamen aus den Ortsverbänden Lengerich und Havixbeck, durchgeführt wurde die Ausbildung vom Kraftfahrerausbilder aus dem OV Münster.

Münster/ Havixbeck. Im Rahmen der Bereichsausbildung für Kraftfahrer im THW wurden im März 2013 im Ortsverband Havixbeck acht Helferinnen und Helfer mit BE- sowie vier mit CE-Führerschein ausgebildet. Die Helferinnen und Helfer kamen aus den Ortsverbänden Lengerich und Havixbeck, durchgeführt wurde die Ausbildung vom Kraftfahrerausbilder aus dem OV Münster. Die praktischen und theoretischen Themenblöcke umfassten 24 Stunden für alle Teilnehmer. Für die Helfer, die im THW zukünftig einen LKW fahren werden, kamen noch einmal 8 Ausbildungsstunden speziell für Großfahrzeuge dazu. Neben den gesetzlichen Vorschriften, hier zum Beispiel Sonder- und Wegerechte oder das Fahren im Verband, wurde auch über die Dienstanweisungen des THW informiert. Auch der wirtschaftliche Umgang mit Fahrzeugen, Gefahrengutbeförderung oder Ladungssicherung wurden thematisiert. Die Pflege und Wartung zum Erhalt der Betriebs- und Verkehrssicherheit wurde sowohl theoretisch als auch praktisch an verschiedenen Fahrzeugen aus den beteiligten Ortsverbänden durchgeführt. Gerade auch bei Einsatzfahrzeugen neuster Generation ist richtige und regelmäßige Wartung unerlässlich, da diese über komplexe technische Anlagen verfügen und mit einer Nutzungsdauer zwischen 20 und 30 Jahren lange einsatzbereit sein müssen. Das Aufziehen von Schnee- bzw. Gleitschutzketten oder ein Radwechsel waren ebenso wie das Überprüfen der Motorflüssigkeiten (Öl, Kühlwasser) ein Teil der praktischen Ausbildung. Durchgeführt wurde die Ausbildung von Hartmut Firch, dem Kraftfahrerausbilder aus dem Ortsverband Münster. Unterstützung erhielt er dabei von einem erfahrenen Kraftfahrer aus der Fachgruppe Räumen aus Münster. Die Verpflegung während der zwei Wochenenden stellte der OV Havixbeck sicher, dem dafür ein herzlicher Dank gilt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: