Der OV-Stab

Der Ortsbeauftragte leitet den Ortsverband in eigener Verantwortung und repräsentiert diesen nach außen. Der OV-Stab als administrative Führungseinrichtung unterstützt den Ortsbeauftragten bei dieser Aufgabe. Dem OV-Stab gehören als Leiter der stellvertretende Ortsbeauftragte sowie als weitere Mitglieder die Beauftragten für Ausbildung und für Öffentlichkeitsarbeit, der Jugendbetreuer, der Schirrmeister (zuständig für Technik und Ausstattung) sowie die OV-Köchin und das Verwaltungsteam (Verwaltungsbeauftragte) an. Im täglichen Dienstbetrieb sorgt der Stab für die allgemeine Verwaltung des Ortsverbandes, indem seine Mitglieder die Ausbildung in enger Zusammenarbeit mit den Zug- und Gruppenführern koordinieren, Öffentlichkeitsarbeit leisten, Nachwuchsarbeit leisten, Technik und Ausstattung überwachen und die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes verpflegen (in Münster unterstützt durch den Verpflegungstrupp der Fachgruppe Logistik). Die Helfersprecher vertreten im Ortsverband die Belange der Helfer gegenüber dem Ortsbeauftragten, schlichten bei Meinungsverschiedenheiten zwischen den Helfern und wirken auch bei bestimmten administrativen Tätigkeiten mit, wie etwa Berufungen. Im Einsatz ist der OV-Stab (dann als "Leitungs- und Koordinierungsstab", LuK-OV) für die Koordination der eigenen Helfer im Auftrag des Anforderers zuständig, insbesondere für die Nachalarmierung. THW-Fachberater werden in die zuständige Einsatzleitung (z.B. bei der Feuerwehr) entsandt, um die Hilfe des THW anzubieten und hinsichtlich Einsatzspektrum und Leistungsvermögen von THW-Einheiten zu beraten.

Ortsbeauftragter

David Toboll

Stellvertretender Ortsbeauftragter und Schirrmeister

Hendrik Tingelhoff

Fachberater

Dr. Stephan von Delft

Fachberater

Felix Szustkowski

Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit

Corinna Schnorbus

Schirrmeister

Jan Baldus

OV-Köchin

Beate Firch

Verwaltungsbeauftragter

Sebastian Fecke

Jugendbetreuer

Tobias Kosmeier

Jugendbetreuer

Daniel Froning