10.11.2020

Abbau der Verpflegungsstelle

Auch wenn der Dienstbetrieb im Ortsverband aktuell ruht, so machten sich am vergangenem Samstag acht Helferinnen und Helfer auf den Weg zum Münsteraner Hafen um die dort errichtete Verpflegungsstelle wieder abzubauen.

Am 30.03.2020 bauten Helferinnen und Helfer des Ortsverband Münster mehrere Zelte auf, um dort die wohnungslosen Menschen unserer Stadt zu versorgen. Neben drei Zelten wurde dort ein durchgehender Holzboden verlegt, Festzeltgarnituren aufgestellt und eine Heizung installiert.

Die ersten 36 Tage wurde die Verpflegung durch Feldköchinnen und Feldköche des THW sichergestellt. Danach übernahm dies eine Cateringfirma.

Da dieses Angebot für die Wohnungslosen nun in eine feste Unterkunft zieht, konnten die Zelte wieder abgebaut und die Ausstattung zurückgeführt werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: